Staffel 7 von My hero Academia kann eine der enttäuschendsten wendungen des mangas korrigieren

Achtung, Anime-Fans! Eine der größten Enttäuschungen in der Manga-Serie “” könnte in der kommenden siebten Staffel endlich behoben werden. Die Serie, die weltweit eine riesige Fangemeinde hat, steht vor einer großen Herausforderung. Wird sie es schaffen, die Wogen zu glätten und die Fans wieder für sich zu gewinnen?

Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel Inhalte enthält, die bestimmte Episoden spoiler können.

Die siebte Staffel von ‘My Hero Academia'

Die siebte Staffel des beliebten Animes ‘My Hero Academia' hat begonnen, die finalen Handlungsbögen der Serie zu adaptieren. Der sogenannte ‘Final War Arc', der als Höhepunkt der Geschichte gilt, bringt geliebte Charaktere wie Deku, Bakugo, Shigaraki und All For One ins Rampenlicht. Ein besonders dramatischer Moment wird wahrscheinlich Bakugos Angriff auf Shigaraki sein, trotz Shigarakis kontinuierlicher Regeneration verbessert Bakugos ‘Awakened Explosion Quirk'-Fähigkeit seine Beweglichkeit und Feuerkraft erheblich.

Ein wichtiger Aspekt ist Bakugos Schicksal, der im Manga endete mit Band #36 mit Bakugos Tod, doch seine Auferstehung wurde nur wenige Wochen später in Kapitel #364 angedeutet. Fans diskutierten, ob der Autor Kohei Horikoshi Bakugo wirklich töten würde, ein Twist, der die Serie hätte aufwerten können.

my hero academia 7 animegeeks

‘Specter' – die zweite Episode

Die siebte Staffel von ‘My Hero Academia' setzt sich mit ihrer zweiten Episode, ‘Specter', fort und präsentiert eine explosive Auseinandersetzung zwischen dem Superschurken Tomura Shigaraki und dem führenden amerikanischen Profi-Helden, Star und Stripe. Diese Episode rundet den Kampf ab, der in der ersten Folge der Staffel begann und liefert eine actiongeladene Sequenz sowie emotionale Spannung. Die Episode bereitet den Boden für das finale Aufeinandertreffen im Krieg gegen das Böse und verspricht einen Kampf, der mit der Schlacht im Jaku General Hospital aus Staffel 6 vergleichbar ist.

  Toonami weckt nostalgie mit rückblick-block: sailor moon, dragon ball z kai und naruto

Die Episode präsentiert zudem die individuellen Fähigkeiten der Charaktere auf neue und aufregende Weisen, wobei Tomura seinen Zerfalls-Fähigkeit und Star und Stripe ihren New Order-Fähigkeit einsetzen. Trotz des Ausgangs des Kampfes liefern die Charaktere eine beeindruckende Vorstellung und setzen den Ton für den Rest der Staffel.

Die Kritik an der Darstellung der Figur Star und Stripe

Es gibt allerdings Kritik für die Darstellung der Figur Star und Stripe. Die siebte Staffel unterscheidet sich von den vorherigen dadurch, dass sie direkt mit einem Höhepunkt beginnt. Dennoch versetzt Shigaraki Bakugo einen gewaltigen Schlag, der seine Brust explodieren lässt und sein Herz erheblich schädigt. Dieser Moment könnte im Anime noch eindrucksvoller gestaltet werden, indem man mit Bakugos Schicksal einen Cliffhanger auf ‘Game of Thrones'-Niveau schafft.

🔥 Die siebte Staffel | ‘My Hero Academia'
🔥 Die zweite Episode | ‘Specter'
🔥 Die Darstellung der Figur | Star und Stripe
🔥 Der Höhepunkt der Geschichte | ‘Final War Arc'

chris
Autor
chris
Ich bin Chris, 26 Jahre alt und lebe in Berlin. Als leidenschaftlicher Anime-Fan und ein wenig exzentrisch, ist meine Wohnung ein echtes Heiligtum für alte Anime-Figuren. Meine Freizeit verbringe ich damit, auf Flohmärkten nach alten DVDs zu suchen und Cosplays für Conventions zu kreieren. Seit vielen Jahren schreibe ich als Redakteur für AnimeGeeks.de, wo ich meine Analysen und Kritiken teile.

Schreibe einen Kommentar

logo anime geeks 150px