Offizielle vorschau auf episode 8 von kaiju nr. 8 jetzt verfügbar

“Kaiju No. 8”, die beliebte japanische Serie, hat die offizielle Vorschau auf die achte Episode veröffentlicht. Dieses aufregende Ereignis hat die Erwartungen der Fans geweckt und sorgt für Gesprächsstoff in der Community. Was wird in dieser neuen Episode passieren und wie wird sie die Geschichte weiterentwickeln?

Die Anime-Adaption von ‘Kaiju No. 8'

Die achte Folge von ‘Kaiju No. 8' ( Nr. 8), produziert vom Studio Production I.G und gestaltet vom Studio Khara, wird am 1. Juni um 11 live auf Crunchyroll und X (ehemals Twitter) ausgestrahlt, gleichzeitig mit dem japanischen Fernsehen. Nur eineinhalb Stunden später, um 12:30 Uhr, wird die Folge mit einer deutchland Synchronoption im Crunchyroll-Katalog verfügbar sein.

Das Original-Manga von Naoya Matsumoto wird seit Juli 2020 auf der Shonen Jump+ Plattform veröffentlicht und umfasst 11 Bände mit über 12 Millionen verkauften Exemplaren.

kaiju2

Der Erfolg von ‘Kaiju No. 8'

Seit der Erstausstrahlung am 13. April hat “Kaiju No. 8” eine große Fangemeinde gewonnen. Der Manga hat Ableger wie ‘Kaiju No. 8: B-Seite' und ‘Kaiju No. 8: Exklusiv in der dritten Division' inspiriert. Der nächste Spin-off, ‘Kaiju No. 8 Relax', wird am 4. Juni veröffentlicht.

Daten und Fakten zu ‘Kaiju No. 8'

Im Folgenden finden Sie einige interessante Daten und Fakten zu ‘Kaiju No. 8':

  Spannender vorgeschmack: one piece episode 1106 trailer lockt mit überraschungen!
📚 Informationen Zahlen
Erstausstrahlung 13. April
Veröffentlichte Bände 11
Verkaufte Exemplare Über 12 Millionen
Veröffentlichung von ‘Kaiju No. 8 Relax' 4. Juni

Die Serie hat auch mehrere Ableger inspiriert:

  • ‘Kaiju No. 8: B-Seite'
  • ‘Kaiju No. 8: Exklusiv in der dritten Division'

kaiju 3

kaiju 4

kaiju 5

kaiju 6

chris
Autor
chris
Ich bin Chris, 26 Jahre alt und lebe in Berlin. Als leidenschaftlicher Anime-Fan und ein wenig exzentrisch, ist meine Wohnung ein echtes Heiligtum für alte Anime-Figuren. Meine Freizeit verbringe ich damit, auf Flohmärkten nach alten DVDs zu suchen und Cosplays für Conventions zu kreieren. Seit vielen Jahren schreibe ich als Redakteur für AnimeGeeks.de, wo ich meine Analysen und Kritiken teile.

Schreibe einen Kommentar

logo anime geeks 150px