Eines der besten box-anime aller zeiten kommt zu netflix !

Ein Meisterwerk dieses Genres, das als eines der besten aller Zeiten gilt, kommt nun zu Netflix. Dieser Anime, der die Herzen von Millionen von Fans weltweit erobert hat, wird bald für alle Abonnenten des Streaming-Dienstes verfügbar sein. Welcher Anime könnte das sein, fragen Sie sich? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Die Beliebtheit von ‘Hajime no Ippo: The Fighting'

Die renommierte Box-Anime-Serie ‘: The Fighting' hat ihren Weg in das Netflix-Programm für amerikanische Zuschauer gefunden. Mit insgesamt 75 Folgen und einer zusätzlichen Spezialfolge, sowohl in Untertiteln als auch in englischer Synchronisation, bietet die Streaming-Plattform eine umfassende Auswahl. Die Serie, animiert vom renommierten Studio Madhouse und unter der Regie von Satoshi Nishimura, ist ein großer Coup für Anime-Fans in Nordamerika.

Der Erfolg der Manga-Serie

Der ursprüngliche Manga von George Morikawa gehört zu den langlebigsten und meistverkauften Serien aller Zeiten, mit über 100 Millionen verkauften Exemplaren. Im Jahr 2023 machte Kodansha den Manga Hajime no Ippo erstmals offiziell auf Englisch zugänglich.

📚 Daten Werte
📖 Verkaufte Exemplare Über 100 Millionen
📕 Jahr der ersten offiziellen englischen Veröffentlichung 2023
📒 Produzent Studio Madhouse
📑 Regisseur Satoshi Nishimura

Zuschauerzahlen und Beliebtheit auf Netflix

Darüber hinaus schaffte es die Serie auf Platz fünf der meistgesehenen Anime-Serien auf Netflix im Jahr 2023, mit beeindruckenden 121,3 Millionen angesehenen Stunden. Netflix erweitert sein nordamerikanisches Angebot um die berühmte Box-Anime-Serie “Hajime no Ippo: The Fighting”. Alle 75 Episoden, plus eine zusätzliche Episode, sind nun zum Streamen verfügbar, was insgesamt über 1500 Minuten an Inhalt entspricht.

  • Die Serie ist sowohl in untertitelter als auch in englisch synchronisierter Version erhältlich.
  • Die erste Staffel von “Hajime no Ippo: The Fighting!” war 2023 die fünfthäufigste auf Netflix weltweit gesehene Anime-Serie.
  Mashle: Magic and muscles anime geht weiter mit neu angekündigter fortsetzung
chris
Autor
chris
Ich bin Chris, 26 Jahre alt und lebe in Berlin. Als leidenschaftlicher Anime-Fan und ein wenig exzentrisch, ist meine Wohnung ein echtes Heiligtum für alte Anime-Figuren. Meine Freizeit verbringe ich damit, auf Flohmärkten nach alten DVDs zu suchen und Cosplays für Conventions zu kreieren. Seit vielen Jahren schreibe ich als Redakteur für AnimeGeeks.de, wo ich meine Analysen und Kritiken teile.

Schreibe einen Kommentar

logo anime geeks 150px