Vorbereitung in vollem gange: eine neue ghost in the shell-serie erobert bald die bildschirme!

Bereiten Sie sich auf eine Reise in die Zukunft vor! Die Kult-Anime-Serie “” kehrt zurück und wird neu interpretiert. Fans der Serie und Neueinsteiger können sich gleichermaßen auf eine komplexe Welt voller Cyborgs und künstlicher Intelligenz freuen. Wer steckt hinter der Produktion und was können wir von der neuen Serie erwarten?

“Ghost in the Shell”: Neue Anime-Adaption geplant

Die japanischen Studios Science SARU und Production I.G. Planen eine neue Adaption von “Ghost in the Shell”, dem ikonischen Manga von Masamune Shirow, der 1989 ins Leben gerufen wurde. Die Serie soll im Jahr 2026 veröffentlicht werden und ein kurzer Teaser wurde bereits von dem Verlag Kodansha und dem Unternehmen Bandai Namco vorgestellt. Die Handlung spielt in einer futuristischen Cyberpunk-Welt und folgt der Cyborg Motoko Kusanagi, einer Majorin in der Elite-Anti-Kriminalpolizei Nummer 9, die einen Cyberkriminellen namens Marionettist jagt.

Die Geschichte von “Ghost in the Shell”

Das Manga, das eine Polizeieinheit in einer Cyberpunk-Welt darstellt, wurde bereits in vier Animationsfilmen und einer Realverfilmung im Jahr 2017 mit Scarlett Johansson adaptiert. Die neue Serie wird die Anfänge der Anti-Verbrechens-Brigade in den 2030er Jahren beleuchten. In Frankreich wird das Manga von Glénat veröffentlicht.

📚 Jahr Adaption
📅 1989 Erstveröffentlichung des Manga
📅 1996 Veröffentlichung in Deutchland
📅 2017 Realverfilmung mit Scarlett Johansson
📅 2026 Geplante Veröffentlichung der neuen Serie
  Enthüllt: das geheimnis der letzten antiken waffe in one piece und ihr mysteriöser besitzer!

Die Adaptionen von “Ghost in the Shell”

Unter dem Titel “The Ghost in the Shell” wird die Serie von Production I.G. Produziert und von Science SARU animiert. Es gab mehrere Adaptionen in Form von Filmen und Serien, darunter auch ein Realfilm mit Scarlett Johansson. Die aktuellste Serie ist “Ghost in the Shell: SAC 2045” von Netflix.

  • Der ursprüngliche Manga wurde erstmals 1989 in Japan und sieben Jahre später, 1996, in Deutchland veröffentlicht.
  • Die Handlung spielt in einer futuristischen Cyberpunk-Welt und folgt der Cyborg Motoko Kusanagi, einer Majorin in der Elite-Anti-Kriminalpolizei Nummer 9, die einen Cyberkriminellen namens Marionettist jagt.
chris
Autor
chris
Ich bin Chris, 26 Jahre alt und lebe in Berlin. Als leidenschaftlicher Anime-Fan und ein wenig exzentrisch, ist meine Wohnung ein echtes Heiligtum für alte Anime-Figuren. Meine Freizeit verbringe ich damit, auf Flohmärkten nach alten DVDs zu suchen und Cosplays für Conventions zu kreieren. Seit vielen Jahren schreibe ich als Redakteur für AnimeGeeks.de, wo ich meine Analysen und Kritiken teile.

Schreibe einen Kommentar

logo anime geeks 150px