Weitere Tokyo Revengers-Anime werden erstellt!

Zeitreisen, Bandenkriege und eine Prise Liebe – “” hat das alles und noch viel mehr zu bieten. Dieser japanische Manga und Anime hat in kürzester Zeit die Herzen von Millionen von Fans auf der ganzen Welt erobert. Aber was macht “Tokyo Revengers” so besonders? Warum fesselt es die Zuschauer an ihre Bildschirme und lässt sie nach mehr verlangen? Ist es die fesselnde Handlung, die tiefgründigen Charaktere oder die unerwarteten Wendungen, die die Fans in ihren Bann ziehen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Was genau ist das Geheimnis hinter dem Erfolg von “Tokyo Revengers”?

Die Fortsetzung und der Mini-Anime von “Tokyo Revengers”

Die beliebte Anime-Serie “Tokyo Revengers” wird sowohl eine Fortsetzung als auch einen Mini-Anime namens “Dôwa Revengers” erhalten, der verschiedene Märcheninterpretationen bieten wird. Diese Neuigkeit wurde am 16. Juni 2024 bei einer Veranstaltung in Chiba enthüllt. Der Nachfolger, “Tokyo Revengers: Tenjiku Arc”, wurde am 3. Oktober in Japan auf MBS, TV Tokyo und AT-X ausgestrahlt. Alle Episoden sind weltweit exklusiv auf Disney+ erhältlich, mit Ausnahme von Festlandchina.

Der Manga und seine Veröffentlichung

Der Manga, auf dem der Anime basiert, begann seine Serialisierung im März 2017 im Weekly Shônen Magazine, herausgegeben von Kodansha, und endete im November 2022. Es gibt auch ein Spin-off, “Tokyo Revengers Extra”. In Frankreich wird der Manga von Glénat veröffentlicht.

  Der Manga „My Wife Has No Emotion“ ist großartig: offizieller Trailer
📖 Veröffentlichung Details
📖 Start der Serialisierung März 2017
📖 Ende der Serialisierung November 2022
📖 Spin-off “Tokyo Revengers Extra”
📖 Französischer Verleger Glénat

Der Live-Action-Film und seine Fortsetzung

Ein Live-Action-Film, produziert von Warner Bros. Japan, kam im Juli 2021 in die Kinos. Eine zweiteilige Fortsetzung ist für April und Juni 2023 geplant.

  • Der Film wurde von Warner Bros. Japan produziert.
  • Die Veröffentlichung fand im Juli 2021 statt.
  • Eine zweiteilige Fortsetzung ist für April und Juni 2023 geplant.
chris
Autor
chris
Ich bin Chris, 26 Jahre alt und lebe in Berlin. Als leidenschaftlicher Anime-Fan und ein wenig exzentrisch, ist meine Wohnung ein echtes Heiligtum für alte Anime-Figuren. Meine Freizeit verbringe ich damit, auf Flohmärkten nach alten DVDs zu suchen und Cosplays für Conventions zu kreieren. Seit vielen Jahren schreibe ich als Redakteur für AnimeGeeks.de, wo ich meine Analysen und Kritiken teile.

Schreibe einen Kommentar

logo anime geeks 150px