Der Manga „My Wife Has No Emotion“ ist großartig: offizieller Trailer

Eine offizielle Website und ein Twitter-Konto wurden heute gestartet, um anzukündigen, dass eine Anime-Adaption des romantischen Comedy-Manga „My Wife Has No Emotion“ in Produktion ist. Dabei werden ein Teaser-Bild, Besetzung und Hauptpersonal sowie ein Veröffentlichungstermin für Juli 2024 enthüllt.

“Seine Frau hat keine Gefühle”: Ein Überblick

Der Seinen-Manga “Seine Frau hat keine Gefühle”, ins Leben gerufen von dem japanischen Autor Sugiura Jiro im Jahr 2019, wird im Comic Flapper veröffentlicht und von MEDIA FACTORY in Japan sowie Meian in Deutschland herausgegeben. Die romantische Science-Fiction-Komödie behandelt Themen wie Liebe, Familie, Ehe, Alltag und Roboter. Der Protagonist, Takuma, ist ein stark beanspruchter Mann, der einen Haushaltsroboter kauft in der Hoffnung, dass dieser gefühllos ist. Doch die Geschichte nimmt eine interessante Wendung, als er feststellt, dass dies nicht der Fall ist.

Der neueste Band wurde am 19. Oktober 2023 veröffentlicht und der nächste ist für den 9. August 2024 geplant. Mit einer Bewertung von 8,33/10 von neun Mitgliedern, ist der Manga für Personen ab 12 Jahren empfohlen. Der Preis pro Band beträgt 6,95 €.

📖 Veröffentlichungsdaten Bewertung und Preis
Letzte Veröffentlichung: 19. Oktober 2023 Bewertung: 8,33/10
Nächste Veröffentlichung: 9. August 2024 Preis pro Band: 6,95 €

Anerkennung und Adaptionen

Die Serie “Seine Frau hat keine Gefühle” hat sowohl in Japan als auch international große Anerkennung gefunden. Sie hat nicht nur einmal, sondern zweimal Anerkennung bei den Next Manga Awards erhalten. Bei ihrer ersten Nominierung in der Druckkategorie bei den 6. Next Manga Awards erreichte sie einen respektablen 15. Platz unter 50 Nominierten. Zwei Jahre später wurde sie erneut nominiert und verbesserte ihre Position auf den 6. Platz unter den 50 Nominierten.

  Tohai - ura rate mahjong tohai roku enthüllt besetzung und charakterdesigns: ein exklusiver einblick!

Ein bemerkenswerter Meilenstein in der Geschichte der Serie war die Adaption als Anime-Fernsehserie durch Tezuka Productions, deren Ausstrahlung für Juli 2024 geplant ist. Die englischsprachige Übersetzung der Serie wurde von Seven Seas Entertainment durchgeführt.

  • Erste Nominierung bei den 6. Next Manga Awards: 15. Platz
  • Zweite Nominierung bei den 8. Next Manga Awards: 6. Platz
  • Anime-Adaption durch Tezuka Productions geplant für Juli 2024
  • Englischsprachige Übersetzung durch Seven Seas Entertainment

Die emotionale Tiefe der Charaktere

Die Charaktere in “Seine Frau hat keine Gefühle” sind trotz des humorvollen Tons der Serie vielschichtig und tiefgründig. Takuma, der Protagonist, ist ein hart arbeitender Mann, der sich mit den Herausforderungen des Alltags auseinandersetzt. Seine Beziehung zu dem Haushaltsroboter, den er kauft, entwickelt sich im Laufe der Geschichte auf unerwartete Weise und bietet eine faszinierende Untersuchung der menschlichen Natur und unserer Beziehung zur Technologie.

Die Nebenfiguren sind ebenfalls gut entwickelt und tragen zur Gesamtgeschichte bei. Sie bieten eine Vielzahl von Perspektiven auf die Themen Liebe, Familie und Alltag, die im Manga behandelt werden. Die Art und Weise, wie diese Charaktere miteinander interagieren und aufeinander reagieren, trägt zur Komplexität und Tiefe der Serie bei.

Die emotionale Tiefe der Charaktere und die Art und Weise, wie sie mit den Herausforderungen des Lebens umgehen, hat dazu beigetragen, dass “Seine Frau hat keine Gefühle” sowohl bei Kritikern als auch bei Lesern Anklang gefunden hat. Es ist diese emotionale Tiefe, die die Serie von vielen anderen Mangas unterscheidet und sie zu einem unvergesslichen Leseerlebnis macht.

  Spy x family staffel 3 angekündigt: fesselnder teaser visual enthüllt!

My wife has no emotion | official main trailer

chris
Autor
chris
Ich bin Chris, 26 Jahre alt und lebe in Berlin. Als leidenschaftlicher Anime-Fan und ein wenig exzentrisch, ist meine Wohnung ein echtes Heiligtum für alte Anime-Figuren. Meine Freizeit verbringe ich damit, auf Flohmärkten nach alten DVDs zu suchen und Cosplays für Conventions zu kreieren. Seit vielen Jahren schreibe ich als Redakteur für AnimeGeeks.de, wo ich meine Analysen und Kritiken teile.

Schreibe einen Kommentar

logo anime geeks 150px