Kickstarter Kampagne zu Hayao Miyazakis Future Boy Conan

Hayao Miyazaki ist primär für seine Arbeit an den Studio Ghibli Filmen bekannt, doch der Regisseur war auch an anderen Animes beteiligt. Eines davon ist die 26teilige Serie Future Boy Conan, diese frühe Regiearbeit des Meisters hat es leider nie nach Deutschland geschafft. polyband anime will dies nun ändern und bittet die Fans um Mithilfe. Das Label hat heute eine Kickstarter Kampagne um damit die Veröffentlichung zu finanzieren. Für ein OmU Release werden 25000€ benötigt, wenn die Kampagne  75000€ erreicht, gibt es auch eine deutsche Synchro. Als Unterstützer könnt ihr euch neben diversen Goodies auch die Serie selbst als Disc oder Digitalrelease sichern sowie euren Namen in den Credits platzieren. Weitere Infos und die Möglichkeit zum unterstützen findet ihr hier. Die Kampagne läuft bis zum 27. August 10:31 CEST.

  Titel: Future Boy Conan 
Episoden: 1-26
Medium: Blu-ray mit DVD
Label: polyband anime
Weitere Infos: aniSearch
Bestellen: Kickstarter

Inhalt von Future Boy Conan:
Diese Geschichte basiert auf dem Roman »The Incredible Tide« von Alexander Key. Wir befinden uns in der Zeit nach dem dritten Weltkrieg: Der Meeresspiegel ist enorm gestiegen und so ziemlich das gesamte Land ist überschwemmt. Nur noch einzelne Inseln sind von Menschen bewohnbar. Indastria ist eine dieser Inseln, und zwar die mit der am technologisch am weitesten entwickelte Bevölkerung. Sie ist außerdem auch die neue Hauptstadt der Welt. Conan ist der einzige Überlebende eines von Astronauten unternommenen Versuch von der Erde zu fliehen, um den Nuklearbomben des dritten Weltkriegs zu entkommen. Eines Tages trifft Conan Lana, die später von Indastrias Soldaten entführt wird. Conan macht sich auf den Weg, seine entführte Freundin zu befreien.
Text von aniSearch

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.