Vorbestellbar bei Amazon: Shigatsu Wa Kimi No Uso – Sekunden in Moll – Komplettbox

Ab sofort kann man auch bei Amazon die Komplettbox von Shigatsu Wa Kimi No Uso – Sekunden in Moll vorbestellen. Direkt beim Label gibt es schon länger eine Vorbestellmöglichkeit. Der Anime wurde bereits verteilt auf vier Volumes veröffentlicht, die teilweise bereits vergriffen sind. Die Neuauflage von peppermint anime soll voraussichtlich am 18. August  auf Blu-ray in den Handel kommen. Eine DVD Version wird es nicht geben.

  Titel: Shigatsu Wa Kimi No Uso – Sekunden in Moll – Komplettbox
Episoden: 1-22
Medium: Blu-ray
Label: peppermint anime
Weitere Infos: aniSearch
Bestellen: Amazon

Inhalt von Shigatsu Wa Kimi No Uso – Sekunden in Moll:
Kousei Arima war ein weithin bekannter Klavierspieler, doch seine Karriere endete abrupt, als mit dem Tod seiner Mutter und Lehrerin seine Welt zusammenbrach. Aufgrund des Schocks ist er seitdem nicht mehr in der Lage, die Töne oder den Klang seines Klaviers wahrzunehmen. Seine ehemals von Musik geprägte Welt versank in Stille und Dunkelheit.

Auch zwei Jahre später ist Kousei immer noch entschlossen, ein Leben ohne Musik zu führen. Seine Freizeit verbringt er lieber mit seinen Freunden Ryouta Watari und Tsubaki Suwabe. Doch ein Mädchen wirft schließlich seine Vorsätze über den Haufen: Kaori Miyazono, die nicht nur wunderschön ist und eine offenherzige Persönlichkeit besitzt, sondern deren Stil Violine zu spielen einem Abbild dieser positiven Eigenschaften gleicht. Mit ihrer gefühlsbetonten Vortragsweise führt Kaori Kousei wieder hin zur Welt der Musik und zeigt ihm abermals deren Freuden.
Text von aniSearch

Hinweis: Bitte beachtet das bei noch nicht erschienen Medien sich der voraussichtliche Erscheinungstermin, auch kurzfristig, noch verändern kann. Ebenfalls kann der Preis sich bis zum Release noch ändern, jedoch bekommt ihr durch die Vorbesteller-Preisgarantie bei Amazon immer den günstigsten Preis zwischen eurer Bestellung und dem Erscheinungstermin.

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.