Haben Import DVDs und Blu-rays deutschen Ton?

Den meisten Fans ist bekannt, dass Anime DVDs sowie Blu-rays hierzulande recht teuer sind, vor allem wenn man es mit typischen Hollywoodfilmen und Serien vergleicht.  In anderen Ländern ist der Preis der Animes jedoch teils (erheblich) billiger. Da stellt sich doch die Frage, ob bei denen auch eine deutsche Vertonung enthalten ist.

Leider ist dies ein Fall, wo wir euch nicht mit einem klaren Ja oder Nein antworten können. Das „Problem“ sind hier die Labels. Bei einer Hollywoodprojektion übernimmt das große Studio die Veröffentlichung selbst und produziert gleich eine Disc für mehrere Länder und kann dadurch Kosten sparen. So hat die deutsche DVD von Wonder Woman 1984 neben dem deutschen und englischen Originalton auch eine französische sowie italienische Synchro drauf.  So wurde dieselbe Disc (mit angepasstem Cover) in Deutschland, Italien und Frankreich verkauft.

Bei Animes ist es schwieriger, da die japanischen Studios nicht selbst den internationalen Vertrieb übernehmen, sondern die Lizenzen regionsweise verkaufen. Dazu kommt, dass die deutschen Labels meist nur hierzulande veröffentlichen. KSM Anime hat keine britische oder italienische Niederlassung, daher können sie nicht eine Disc für mehrere Länder produzieren. Dasselbe gilt natürlich unter anderem auch für peppermint anime, Anime House oder Nipponart. Daher sind auf den deutschen Anime Discs auch meist nur Deutsch und Japanisch als Tonspur enthalten. Auch macht es z.b. für ein britisches Label wenig Sinn, sich die Rechte an der deutschen Vertonung zu sichern bzw eine Synchro zu erstellen, da sie die Disc dann nicht hierzulande anbieten dürfen.

Also gibt es keine ausländischen  Anime Discs mit deutschem Ton? Doch, auch wenn aktuell kein Animelabel in mehreren Ländern veröffentlicht, so war dies früher mal der Fall. So hat Beez Entertainment einige Animes wie Gundam 00,  My-HiME oder Witch Hunter Robin mit deutscher, japanischer, englischer sowie französischer Tonspur veröffentlicht. Was auch bedeutet, dass in Frankreich und England die DVDs identisch waren. Kazé hat eine französische Niederlassung und bei ein paar Titeln gab es auch Discs die für beide Länder produziert wurden. Zu diesen Ausnahmen zählen unter anderem die alten Blu-rays der ersten beiden Black Lagoon sowie Code Geass Staffeln oder die DVDs zu Princess Princess und He Is My Master. Neben den üblichen Labels haben sich einzelne Animes auch zu untypischen Firmen verirrt. Universal Pictures (nicht verwechseln mit Universum Film/Anime)  hat Drifters und Seraph of the End in Deutschland, Frankreich sowie England in identischer Form veröffentlicht, die italienische  Appleseed Alpha DVD/Blu-ray von Sony ist inhaltsgleich zu der deutschen Disc und  Warner hat in England die DVD sowie Blu-ray von Animatrix und Batman Ninja mit deutscher Synchro ausgestattet.

Also könnt ihr nun im Ausland günstige Anime Discs mit deutschen Ton kaufen? Leider nur in Ausnahmefällen. So sind viele dieser Import-Discs im Ausland bereits vergriffen. Auch die hohen Versandkosten darf man nicht vergessen, sowie dass England inzwischen nicht mehr in der EU ist, was zu Zollgebühren führen kann. Ob sich nun der Kauf im Ausland lohnt, müsst ihr von Angebot zu Angebot entscheiden. In der jeweiligen Produktbeschreibung oder in Datenbankeinträgen wie bei der Seite ofdb.de könnt ihr nachsehen, ob die jeweilige Disc auch deutschen Ton enthält.

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.