Was sind meine Mangas / Animes wert?

Manche Fans wollen Teile ihrer Sammlung abstoßen oder sind einfach neugierig, was für Schätze sie besitzen. Doch was sind die einzelnen Mangas und/oder Animes wert? In diesem Text wollen wir euch etwas bei der Wertfindung unterstützen.

Es gibt für Mangas Preiskataloge oder Seiten wie comicguide.de wo ihr etliche Preislisten findet. Diese bieten eine schnelle Einschätzung des Werts an. Wie zutreffend die angebenden Beträge sind, kann variieren. Denn praktisch gesehen orientieren sich nur die wenigsten Verkäufer an solchen Listenpreisen.

Ähnlich sieht es auch bei Amazon aus, was aber schon deutlich öfter als Wert hergenommen wird. Und solange der jeweilige Manga oder auch Anime noch direkt von Amazon verkauft wird, noch gut zutreffend ist. Sobald der Band bzw die Disc nur noch über Drittanbieter angeboten wird, macht es die Sache schon komplizierter. Bei vergriffenen Artikeln gibt es oft Händler, die den Preis sehr sehr hoch ansetzen und teils nur das einzige Angebot der Plattform darstellen. Dass so ein Angebot nun den wirklichen Wert darstellt, darf bezweifelt werden.

Etwas zutreffender sind die Wiederverkäufer reBuy und Medimops, diese beiden Händler haben oft Preise, die von Käufern wirklich bezahlt werden. Vereinzelnde „überzogene“ Preise kann man aber auch hier finden. Jedoch sind beide Seiten eine gute Möglichkeit zur Orientierung.

Dinge sind genau so viel wert, wie jemand bereit ist, dafür zu zahlen. Diesen oder so einen ähnlichen Spruch werden viele bereits einmal gehört haben und treffender kann man es kaum formulieren. Aber wie findet man heraus, wie viel jemand dafür zahlen möchte? Ein guter Weg dafür ist eBay, jedoch nicht die aktuellen Angebote, sondern jene die bereits verkauft wurden.
Um diese zu finden geht bei eBay auf „Erweiterte Suche“, beim Punkt „In Suche einschließen“ könnt ihr „Verkaufte Artikel“ oder „Beendete Angebote“ durchsuchen. Bei Letzterem werden auch Sachen angezeigt, die zwar angeboten, aber nicht verkauft wurden. Nun seht ihr mehrere ehemalige Angebote und auch die Preise, zu denen die Sachen verkauft wurden bzw die Beträge, die zu hoch waren und nicht verkauft wurden. So könnt ihr in den meisten Fällen einen guten Eindruck über den Wert gewinnen.

Natürlich müsst ihr auch den Zustand eurer Sachen bei der Wertfindung berücksichtigen. Bei Reihen können einzelne Bände oder Volumes vergriffen bzw begehrter sein, wodurch diese wertvoller sind. Je nach Reihe steigt der Wert, wenn man diese vollständig besitzt. Auch sind die potenziellen Verkaufspreise nicht in Stein gemeißelt, sondern schwanken laufend. Eine Neuauflage kann den Wert der alten Version mindern, ein neuer Anime oder eine Fortsetzung kann anderes rum das Interesse des Vorgängers steigern. Solltet ihr euch für den Verkauf entscheiden, dann haben wir hier einen Artikel mit Informationen wo ihr eure Sachen am besten loswerdet und hier noch Tipps für den Verkauf.

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.