Lost Anime: Speed Racer

Zwar erscheinen einige Animes jeden Monat auf Disc, doch auf ein paar Titel scheinen die Labels vergessen zu haben. Und das obwohl es bereits eine deutsche Synchro gibt. Diese Animes wollen wir euch in unserer neuen Reihe vorstellen. Den Anfang macht der erste Anime, der es nach Deutschland geschafft hat: Speed Racer.

Am 18. November 1971 wurde bei der ARD zum ersten Mal ein japanischer Cartoon im deutschen Fernsehen gezeigt. Doch diese neue Art des Zeichentricks stieß auf wenig Gegenliebe. So gab es Proteste von Eltern, Pädagogen und Medien gegen diesen „Horror-Comic“, Speed Racer wurde als „Blut- und Karambolagenspektakel“ bezeichnet. Es kam wie es kommen musste, nach der dritten Folge wurde Speed Racer abgesetzt. Zwar wurden zwei weitere Folgen 1973 ebenfalls bei der ARD gezeigt, doch es gab erneut Proteste und somit wurde die „umstrittenste Kinderserie im bundesdeutschen Fernsehen überhaupt“ für lange Zeit aus dem TV verbannt. Als 1975 das wenig erfolgreiche TED Bildplatten System veröffentlicht wurde, gab es eine Folge der Serie für dieses Heimkinoformat zu kaufen.

Doch Speed Racer feierte 1993 bei RTL sein Comeback. Nun war das Fernsehpublikum an aufregende Serien gewöhnt und es konnte der Großteil der Serie ausgestrahlt werden. 1996 veröffentlichte Cine Plus fünf VHS Kassetten mit insgesamt 14 Episoden. Genau hier endet die Geschichte von Speed Racer in Deutschland. Spätere TV Ausstrahlungen gab es nicht mehr und auch eine Disc Veröffentlichung steht bis heute aus.

Wenn ihr den Klassiker in eurer Sammlung haben möchtet und eine deutsche Synchro nicht zwingend notwendig ist, dann können wir euch zur Komplettbox aus den USA raten. Dort wurden alle 52 Folgen der Serie von Funimation auf DVD und auch auf Blu-ray veröffentlicht. Wegen der Regionssperre benötigt ihr jedoch ein Abspielgerät, welches US-Discs lesen kann. Dass eines der deutschen Anime-Labels sich diesen Klassiker schnappt, scheint leider unwahrscheinlich zu sein. Speed Racer hat leider scheinbar keine große Fangemeinte hierzulande. Dennoch wäre es möglich, dass Firmen wie Cargo Records oder SchröderMedia uns vielleicht dennoch mal eine Disc-Version spendieren.

Als kleinen Trost gibt es die Realverfilmung der Wachowski-Geschwister hierzulande auf DVD und Blu-ray zu kaufen. Diese ließen sich bereits bei ihrem Hit Matrix vom Animeklassiker Ghost in the Shell inspirieren. Speed Racer von 2008 war visuell beeindruckend, aber auch für viele zu Over the Top. An den Kinokassen konnte der Realfilm nicht überzeugen und spielte seine Produktionskosten nicht wieder ein.

  Titel: Speed Racer
Episoden: 1-52
Medium: DVD und Blu-ray
Label: Funimation
Weitere Infos: aniSearch
Bestellen: Amazon UK:
Blu-ray oder DVD
Amazon US:
Blu-ray oder DVD

Inhalt von Speed Racer:
Speed Racer ist ein Teenager, der in Rennen rund um den Globus einen ganz besonderen Sportwagen fährt, den Mach 5 (Go ist das japanische Wort für 5). Der Mach 5, der von seinem Vater, einem Rennfahrer im Ruhestand, entwickelt wurde, besitzt Fähigkeiten, die es Speed Racer ermöglichen, über jeden Untergrund zu fahren und jedes Hindernis zu überwinden. Speed muss häufig auf diese Fähigkeiten zurückgreifen, da er immer wieder auf skrupellose Gegner und internationale Verbrecher trifft, die versuchen die Rennen zu ihren Gunsten zu beeinflussen.

Speed wird häufig von seiner Freundin Trixie, seinem jüngeren Bruder Spridle und dessen Haustier-Schimpansen Chim-chim begleitet. Die rasanten und an exotischen Orten dieser Erde stattfindenden Abenteuer dieser tapferen Vier zeigen immer wieder, dass ein schneller Geist und »fair play« immer gewinnen.
Text von aniSearch

  Titel: Speed Racer
Laufzeit: ca. 135 Minuten
Medium: DVD und Blu-ray
Label: Warner Bros
Weitere Infos: aniSearch
Bestellen: Blu-ray oder DVD

Inhalt von Speed Racer:
Angst ist ein Fremdwort für den jugendlichen Speed Racer. Der geborene Rennfahrer prescht mit dem eigens von seinem Vater Pops Racer entwickelten Boliden Mach 5 über den Asphalt und bewahrt damit das Vermächtnis seines verstorbenen Bruders Rex. Als er illegalen Siegabsprachen großer Industrieller wie Firmenchef Royalton auf die Spur kommt, verbündet er sich mit seinem Rivalen Racer X.
Text von aniSearch

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.