Animes, die 2020 nicht erschienen sind

Dass 2020 für viele nicht so gelaufen ist wie geplant, sollte niemanden überraschen. In der Film- und Serienwelt standen Verzögerungen in der Produktion sowie Verschiebungen an der Tagesordnung. Auch die deutschen Animelabels blieben davon nicht verschont und zahlreiche Discs erschienen später als geplant. Ein paar Animes wurden für 2020 angekündigt, sind jedoch weder in den Handel gekommen, noch haben sie einen neuen Termin erhalten. Damit auf diese nicht vergessen wird, fassen wir diese Animes hier in diesem Beitrag zusammen.

Kenichi: The Mightiest Disciple
Anfang des Jahres 2020 erfolgte wie geplant die TV Ausstrahlung von Kenichi bei ProSieben MAXX. peppermint anime wollte sich um die Disc Version kümmern, dies gab das Label bereits im September 2019 bekannt. Im November wurde schließlich der Erscheinungstermin für März 2020 bestätigt, im selben Monat wie der Start der TV Ausstrahlung. Doch man sucht die Disc vergeblich in den heimischen Läden. Ein neuer Termin wurde bis zum Zeitpunkt dieses Artikels nicht kommuniziert.

Inhalt von Kenichi: The Mightiest Disciple:
Shirahama Kenichi ist eigentlich ein typischer 15 jähriger Schüler, mit der Ausnahme, dass er sich schon in der Grundschule nicht zu wehren wusste und auch keine echten Freunde hat. Deshalb wird er seit jeher nur gehänselt und herum geschubst, was ihm auch den Spitznamen „Weak Legs“ einbrachte. Aber er lässt sich nicht unterkriegen, er liest viele Selbsthilfebücher und tritt dem Schulkarateclub bei, doch auch hier dient er nur als Schlagsack und Putzknecht für die anderen Mitglieder.

Sein Leben ändert sich jedoch schlagartig, als er auf dem Nachhauseweg beobachtet, wie seine Klassenkameradin Miu Fūrinji, die erst vor kurzem in seine Schule bzw. Klasse gewechselt ist, sich mit ein paar Straßenraudies anlegt, die zuvor einen alten Mann belästigt haben. Nun droht ihr Gefahr und Kenichi befindet sich in einem Gewissenkonflikt. Einerseits möchte er seiner Klassenkameradin helfen, andererseits weiß er ganz genau, dass er keine Chance gegen die Schläger hat. Er nimmt all seinen Mut zusammen und geht zum Angriff über. Als er einen Zufallstreffer beim Anführer landet, eskaliert die Situation endgültig. Doch nun wird Miu aktiv. Mit wenigen, aber äußerst wirkungsvollen Tritten und Schlägen, kann sie alle Angreifer niederstrecken.

Wie der etwas irritierte Kenichi nun erfährt, ist Mius Großvater ein Kampfkunstmeister. Zurzeit lebt sie mit ihm in einem Dojo zusammen mit fünf weiteren Mitgliedern, jeder ein Meister auf einem anderen Gebiet der Kampfkunst, darunter Karate, Jiu Jitsu, Thaiboxen und chinesisches Kempō. Miu schlägt Kenichi vor bei ihr im Dojo zu trainieren, der dann sofort einwilligt, doch bereits bei seinem ersten Besuch muss er feststellen, dass die dortigen Meister alles andere als normal sind und ihn mit ihren äußerst harten und ungewöhnlichen Trainingsmethoden immer wieder in Lebensgefahr bringen.

Aller Mühsal zum Trotz, trainiert Kenichi weiter. Da er bei allen Meistern gleichzeitig trainiert, macht er auch schnell Fortschritte und entwickelt einen eigenen unorthodoxen Kampfstil, mit dem er seine Gegner immer wieder überrascht. Doch schon sehr bald muss er einsehen, dass es nicht nur Vorteile bringt stark zu sein.

Mit seiner Stärke nimmt auch sein Bekanntheitsgrad zu und er gewinnt zum ersten Mal in seinem Leben Freunde, doch eine Schlägertruppe namens „Ragnarok“ wird nun auf ihn aufmerksam. Diese Gang wird nicht zuletzt wegen ihrer scheinbar unbesiegbaren acht Anführer „The Eight Fists“ in der ganzen Stadt gefürchtet. Sie wollen ihn entweder auf ihre Seite holen, oder falls er sich weigert unschädlich machen, hierzu setzten sie nach und nach immer stärkere Kämpfer auf ihn an. Kenichi, der nicht ewig vor diesen davonlaufen kann, hat keine andere Wahl mehr als immer härter zu trainieren, um seine neugewonnen Freunde beschützen zu können.
Text von aniSearch

Typhoon Noruda
Zusammen mit Fumiko’s Confession, Rain Town und Sonny Boy & Dewdrop Girl sollte Typhoon Noruda als Teil einer Kurzfilmsammlung erscheinen. Dies gab Kazé im Januar 2020 in ihrem Newsletter bekannt. Als voraussichtlicher Erscheinungstermin wurde der 24. August 2020 festgelegt. Seitdem gab es von Seiten des Labels keine Infos mehr zum Release.

Inhalt von  Typhoon Noruda:
Am Tag vor dem Kulturfest beschließt Shuuichi Azuma das Baseballspielen aufzugeben, obwohl er dies sein ganzes Leben lang liebte, was zum Streit mit seinem besten Freund Kenta führt. Zu alldem baut sich gerade ein gewaltiger Taifun auf, der die Mittelschule der beiden zu treffen droht und kurz bevor der Sturm einschlägt, taucht dieses mysteriöse Mädchen mit leuchtend roten Augen namens Noruda auf, woraufhin Shuuichi sich auf den Weg macht herauszufinden, wer sie ist und was sie vorhat.
Text von aniSearch

Infinite Dendrogram
In Zusammenarbeit mit Anime on Demand zeigte AniMoon Publishing Infinite Dendrogram Anfang 2020 im Simulcast. Ende Januar 2020 gab es dann die ersten Informationen zum Disc-Release, dieser war für Ende 2020 angesetzt. Auch hier wurden seitdem keine neuen Informationen bekanntgegeben.

Inhalt von Infinite Dendrogram:
Im Jahr 2043, wurde das Full-Dive-VRMMO Infinite Dendrogram veröffentlicht und wurde weltweit zum erfolgreichsten Spiel seiner Art. Dieses Spiel simuliert die fünf Sinne perfekt und zusammen mit den vielen anderen erstaunlichen Features, versprach das Spiel den Spielern eine Welt voller unendlicher Möglichkeiten. Fast zwei Jahre später kauft sich Reiji Mukudori, der bald eine Universität besuchen wird, eine Kopie des Spiels und beginnt zu spielen. Mit etwas Hilfe von seinem erfahrenen älteren Bruder Shu und seinem Partner Embryo begibt Reiji sich auf ein Abenteuer in die virtuelle Welt des Infinite Dendrogram.
Text von aniSearch

School Days
Am 01. Mai 2020 durften die Kollegen von Anime2you verkünden, dass AniMoon Publishing School Days lizenziert hat. Als Erscheinungszeitraum nannten sie Ende 2020. Am nächsten Tag hat das Label die Lizenz über Facebook bestätigt, jedoch wurde dort kein Termin genannt. In Dezember 2020 gab es dann die News, dass Kotonoha aus School Days als VTuberin zurückkehrt. Auch bei Anime2you gab es einen passenden Beitrag dazu. Hier schrieben die Kollegen nun das die Disc Version 2021 erscheinen soll. Auch hierzu gab es keine Informationen von AniMoon Publishing. Somit stammen alle Infos zum Erscheinungstermin ausschließlich von Anime2you. Inzwischen kann man alle Volumes von School Days vorbestellen, welche bis Sommer 2021 komplett im Handel verfügbar sind.

Inhalt von School Days:
School Days basiert auf dem gleichnamigen Erogē Computerspiel. Makoto Itō macht auf seinem Weg zur Schule im Zug mit seinem Mobiltelefon ein Foto einer Mitschülerin, in die er sich verliebt hat. Das eher schüchtern wirkende Mädchen heißt Kotonoha Katsura und geht in die Parallelklasse von Makoto.

In der Schule angekommen, wird die Mitschülerin Saionji Sekai durch eine neue Sitzordnung seine Banknachbarin. Durch einen Zufall entdeckt sie das Bild von Kotonoha auf dem Mobiltelefon von Makoto, das er als Hintergrund gesetzt hat. Daraufhin entschließt sich Saionji die beiden zu verkuppeln. Als es ihr gelingt, dass sich Makoto und Kotonoha zu einem Date verabreden, erkennt Saionji, dass sie sich ihrerseits in Makoto verliebt hat.
Text von aniSearch

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.