Österreich: Probleme mit Amazon + Lösung

Seit Beginn der Corona Kriese müssen wir alle mit Unangenehmheiten leben. In Österreich werden viele Produkte von Amazon ausgeblendet oder es fehlt die Bestellmöglichkeit. So können einige Fans bestimmte Animes, Mangas und Co nicht bestellen. Wir haben eine einfache Lösung dafür gefunden.

Im linken oberen Bereich zeigt Amazon „Lieferung an …….“ an. Hier wird euch Österreich angezeigt oder wenn ihr eingeloggt seid, eurer Name inklusive Wohnort. Wenn ihr hier euren Standort auf Deutschland ändert, könnt ihr wieder auf das volle Sortiment zugreifen.

Zum Ändern klickt auf „Lieferung an …….“. Danach öffnet sich ein kleines Fenster mit „Wählen Sie Ihren Standort.“ Bei „oder deutsche Postleitzahl hinzufügen“ müsst ihr eine deutsche Postleitzahl eingeben z.b. 81929 (München). Sobald ihr hier die Änderung bestätigt, ist der Vorgang abgeschlossen.

Ihr könnt dann normal bestellen und im Warenkorb die passende Lieferadresse auswählen. Vereinzelte Artikel sind dennoch nicht nach Österreich lieferbar, aber beim Großteil klappt es mit diesem Trick wieder. Auf Grund der höheren Mehrwertsteuer ist am Ende der Preis meist höher als jener der euch zu Beginn angezeigt wird.

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.