Angekündigt: Kuroko no Basket als Kuroko’s Basketball auf Disc

Über Facebook hat AniMoon Publishing verkündet, dass sie sich die Rechte an Kuroko no Basket gesichert haben. Die Serie soll hierzulande als Kuroko’s Basketball voraussichtlich ab Oktober im monatlichen Rhythmus  auf DVD und Blu-ray erscheinen. Auch den Film Last Game will das Label anschließend in den Handel bringen.

  Titel: Kuroko’s Basketball
Episoden: 1-X
Medium: DVD  und Blu-ray
Label: AniMoon Publishing
Weitere Infos: aniSearch
Bestellen: Noch nicht bestellbar

Inhalt von Kuroko’s Basketball:
Taiga Kagami hat es gerade erst auf die Seirin High School geschafft, da läuft er auch schon Tetsuya Kuroko über den Weg. Kuroko war damals der geheime sechste Mann des »Generation of Miracles«-Basketball-Teams. Gemeinsam mit Taiga versucht er nun, sein Team die landesweite Schulmeisterschaft für Basketball zu bringen, und sieht sich dabei nicht nur seinen ehemaligen Teamkollegen gegenüber, die ihn kritisch im Auge behalten.
Text von aniSearch

  Titel: Kuroko’s Basketball The Movie: Last Game
Laufzeit: ca. 91 Minuten
Medium: DVD  und Blu-ray
Label: AniMoon Publishing
Weitere Infos: aniSearch
Bestellen: Noch nicht bestellbar

Inhalt von Kuroko’s Basketball The Movie: Last Game:
Nachdem Kuroko und Kagami ins zweite Jahr der Highschool gehen, reist ein amerikanisches Team von Straßen-Basketballern mit dem Namen „Jabberwock“ ein und tritt in einem Freundschaftsspiel gegen das japanische Team an. Als das japanische Team eine vernichtende Niederlage erleidet, verspottet „Jabberwock“ den japanischen Basketball. Dadurch gerät Rikos Vater in Rage und stellt das Team „Vorpal Swords“ aus der Generation der Wunder sowie Kuroko und Kagami zusammen, um in einem erneuten Match Revanche zu fordern.
Text von aniSearch


Hinweis: Bitte beachtet das bei noch nicht erschienen Medien sich der voraussichtliche Erscheinungstermin, auch kurzfristig, noch verändern kann.

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.