Vorbestellbar bei Amazon: My Hero Academia – Leerschuber (Staffel 1)

Bei der Veröffentlichung der ersten Staffel von My Hero Academia haben die Fan schmerzhaft einen Sammelschuber für die Discs vermisst. Kazé hat jedoch nachträglich einen Leerschuber veröffentlicht. Dieser kann man bereits seit letzten Jahr direkt bei Kazé kaufen. Nun kann man diesen auch bei Amazon vorbestellen.  Der Schuber erscheint beim Online-Riesen voraussichtlich am 02. Juli.

  Titel: My Hero Academia – Leerschuber
Episoden: Keine Folgen enthalten
Medium: Leerschuber
Label: Kazé
Weitere Infos: Hierbei handelt es sich um einen leeren Schuber, da es keinen bei der ersten Staffel gab. Direkt bei Kazé ist dieser bereits länger erhältlich.
aniSearch
Bestellen: Amazon oder Kazé Shop

Inhalt von My Hero Academia:
Izuku Midoriya lebt in einer Welt, in der die Menschheit „Macken“ genannte Superkräfte entwickelt hat. Doch zu seinem Pech besitzt „nur“ ungefähr 80 % der Bevölkerung solch eine Superkraft und Izuku gehört zu den restlichen 20 %, die ohne Macke geboren wurden. Fest entschlossen, seinen Traum ein Held zu werden nicht einfach so aufzugeben, bewirbt er sich dennoch an der U.A. High, einer der höchst angesehenen Heldenschulen aller Zeiten. Diese Schule bildet junge Menschen zu Superhelden aus, um die Ganoven, die sich auf der Welt herumtreiben, aus dem Verkehr zu ziehen und unschädlich zu machen. Glücklicherweise sticht Izuku dann dem größten Helden der Geschichte ins Auge: All Might! Dieser versichert ihm, dass auch er ein Held werden kann und hilft ihm beim Training, damit er bei seiner Wunschschule aufgenommen werden kann.
Text von aniSearch

Hinweis: Bitte beachtet das bei noch nicht erschienen Medien sich der voraussichtliche Erscheinungstermin, auch kurzfristig, noch verändern kann. Ebenfalls kann der Preis sich bis zum Release noch ändern, jedoch bekommt ihr durch die Vorbesteller-Preisgarantie bei Amazon immer den günstigsten Preis zwischen eurer Bestellung und dem Erscheinungstermin.

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.