Vorbestellbar: ARTE – Volume 3 auf DVD und Blu-ray

Alle drei Ausgaben vom Anime ARTE sind bereits eine Weile bei Amazon gelistet. Bislang konnte man nur die ersten beiden Volume sowie die Blu-ray der dritten Ausgabe bestellen. Nun gibt es auch für die DVD Fassung von Volume 3  eine Vorbestellmöglichkeit. Die ARTE Discs sollen voraussichtlich wie folgt erscheinen.

Erhältlich ab 28. August:

  Titel: ARTE – Volume 1
Episoden: 1-4
Medium: DVD  und Blu-ray
Label: polyband anime
Weitere Infos: aniSearch
Bestellen: Blu-ray oder DVD

Erhältlich ab 25. September:

  Titel: ARTE – Volume 2
Episoden: 5-8
Medium: DVD und Blu-ray
Label: polyband anime
Weitere Infos: aniSearch
Bestellen: Blu-ray oder DVD

Erhältlich ab 27. November:

  Titel: ARTE – Volume 3
Episoden: 9-12
Medium: DVD und Blu-ray
Label: polyband anime
Weitere Infos: aniSearch
Bestellen: Blu-ray oder DVD

Inhalt von ARTE:
Florenz im frühen 16. Jahrhundert. Es ist die Zeit der Renaissance und die Stadt ist eines ihrer Zentren, wo Kunst und Kultur eine Blüte erleben. Sie ist auch der Wohnort von Arte, einer Jugendlichen aus adeligem Hause, deren größter Traum es ist Malerin zu werden. Doch während sie zwar zu Hause Privatunterricht erhält, bleibt ihr eine professionelle Ausbildung für diesen exklusiv für Männer vorgesehenen Beruf verschlossen. Doch Arte will diesen Umstand nicht länger akzeptieren. Sie verlässt ihr Elternhaus, um in der Stadt einen Meister zu finden, der bereit ist, sie als Lehrling aufzunehmen. Ein schwieriges Unterfangen, doch setzt sie darauf, mit harter Arbeit und einer positiven Einstellung alle Widrigkeiten überwinden zu können!
Text von aniSearch


Hinweis: Bitte beachtet das bei noch nicht erschienen Medien sich der voraussichtliche Erscheinungstermin, auch kurzfristig, noch verändern kann. Ebenfalls kann der Preis sich bis zum Release noch ändern, jedoch bekommt ihr durch die Vorbesteller-Preisgarantie bei Amazon immer den günstigsten Preis zwischen eurer Bestellung und dem Erscheinungstermin.

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.