Angekündigt?: We Never Learn

Die Homepage von Kazé listet das abschließende Volume der zweiten We Never Learn Staffel. Wer jetzt denkt, er hätte nicht mitbekommen das die anderen Volumes oder die erste Staffel hierzulande veröffentlicht wurde, denen können wir sagen: ihr habt nichts verpasst. Denn es ist das erste mal das eine Ausgabe des Animes irgendwo gelistet ist. Auch der angegebene Erscheinungstermin (04. Februar) scheint nicht zu stimmen, denn die anderen Kazé Neuheiten erscheinen erst am 06. Februar. Insgesamt häufen sich die Ungereimtheiten bei diesen Eintrag, der auch bei der Homepage des Vertriebs AV-Visionen vorhanden ist. Ob und wann We Never Learn nun wirklich erscheint, kann im Augenblick nicht einwandfrei festgestellt werden.

  Titel: We Never Learn: Staffel 2 – Volume 4
Episoden: 8-13
Medium: DVD  und Blu-ray
Label: Kazé
Weitere Infos: Anisearch
Bestellen: Noch nicht bestellbar

Inhalt von We Never Learn:
In Bokutachi wa Bekyou ga Dekinai, der Anime-Adaption zum gleichnamigen Manga von Taishi Tsutsui, folgen wir dem Oberschüler Yuiga Nariyuki, der aus armem Hause kommt und auf Stipendium für sein Studium hofft. Als der Schuleiter seiner Schule ihm diesbezüglich ein unwiderstehliches Angebot macht, wusste der arme Kerl jedoch noch nicht, worauf er sich da einlässt … Er soll nun den Nachhilfelehrer für die beiden Genies Rizu Ogata und Fumino Furuhashi spielen und während das zunächst klingt als wäre es ein Klacks, muss Yuiga sehr schnell feststellen, dass er sich hier einer äußerst schwierigen Aufgabe ausgeliefert sieht, an der schon ganz andere Nachhilfelehrer gescheitert sind. Rizu – ein absolutes Genie, wenn es um Naturwissenschaften und Mathematik geht – und Fumino – ein Ausnahmetalent in den Literatur- und Geisteswissenschaften – haben nämlich keinerlei Interesse an ihren eigenen Fachgebieten, sondern wollen in die Disziplin des jeweils anderen einsteigen und dort sind sie leider vollkommen aufgeschmissen und scheinbar völlig lernresistent!

Als sich dann auch noch Yuigas Kindheitsfreundin, das Schwimmass Uruka Takemoto, zu der Gruppe gesellt, um ebenfalls etwas von den Lerneinheiten – und von Yuiga – abzubekommen und auch Kirisu-sensei dem jungen Mann immer häufiger über den Weg läuft, endet sein bisher so langweiliges Leben und er sowie seine Schützlinge finden ganz neuen Spaß am Lernen.
Text von Anisearch

Hinweis: Bitte beachtet das bei noch nicht erschienen Medien sich der voraussichtliche Erscheinungstermin, auch kurzfristig, noch verändern kann.

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.