Vorbestellbar: Scrapped Princess – Gesamtausgabe auf DVD und Blu-ray

Die Gesamtausgabe  von Scrapped Princess ist bereits seit einigen Tagen  auf Blu-ray bestellbar. Nun kann auch die DVD Version vorbestellt werden. Scrapped Princess wurde bereits 2007 von OVA Films hierzulande auf DVD veröffentlicht, voraussichtlich am 12. Juli kommt die Gesamtausgabe in den Handel kommen.

  Titel: Scrapped Princess   – Gesamtausgabe
Episoden: 1-24
Medium: DVD und Blu-ray
Label: Nipponart
Weitere Infos: Anisearch
Bestellen: Blu-ray oder DVD

Inhalt von Scrapped Princess:
Fünfzehn Jahre ist es her, seit „Das Gift, welches die Welt vernichten wird“, geboren wurde. Eine uralte Prophezeiung sagt nämlich voraus, dass Pacifica Casull an ihrem sechzehnten Geburtstag die Welt zerstören wird. Darum wurde sie als Baby in eine Schlucht geworfen, in der Hoffnung, das Eintreten der Prophezeiung dadurch zu verhindern. Wie durch ein Wunder überlebte Pacifica und wurde von einer Magierfamilie adoptiert.

Nun, da ihr sechzehnter Geburtstag immer näher rückt, ist sie mit ihrem Stiefbruder Shannon – einem ausgezeichneten Schwertkämpfer – und ihrer Stiefschwester Raquel – die ausgeprägte magische Fähigkeiten besitzt – auf der Flucht. In einer Welt, in der die Kirche Mausers praktisch alle Fäden in der Hand hält, stößt das Trio immer wieder auf Feindseligkeit und Pacifica befindet sich ständig in Lebensgefahr. Trotzdem treffen die drei auch immer wieder auf freundliche Menschen, wie zum Beispiel den „Ritter“ Leo, der sich kurzerhand in Pacifica verliebt. Zusammen versuchen sie ihrem Schicksal zu entkommen und gegen die bösen Mächte anzukämpfen.
Text von Anisearch

Hinweis: Bitte beachtet das bei noch nicht erschienen Medien sich der voraussichtliche Erscheinungstermin, auch kurzfristig, noch verändern kann. Ebenfalls kann der Preis sich bis zum Release noch ändern, jedoch bekommt ihr durch die Vorbesteller-Preisgarantie bei Amazon immer den günstigsten Preis zwischen eurer Bestellung und dem Erscheinungstermin.

chris

Unser Anime-Schnäppchenjäger. Die Gerüchte besagen er hätte noch nie den vollen Preis für eine Disc bezahlt.

chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.